Klima Fuerteventura

Das Klima auf Fuerteventura wird durch den Strom des Nordostpassats beeinflusst, wie im Übrigen auch alle anderen Kanarischen Inseln. Fuerteventura hat jedoch den Vorteil, dass auf Grund der höchsten Erhebung mit nur 800 m die Passatwinde über die Insel hinwegziehen und somit erst auf den Nachbarinseln mit höherem Gebirge wie Gran Canaria oder Teneriffa mit dem Abregnen zu beginnen. Den meisten Niederschlag gibt es im Dezember und Januar, wobei sich die Regenmengen deutlich auf den Norden der Insel verteilen. Im Süden sind es durchschnittlich 1-2 Regentage, im Norden dagegen kann es durchaus schon einmal 5-7 Regentage geben. In den Sommermonaten gibt es dagegen auf der gesamten Insel kaum nennenswerte Niederschläge.



Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen 23°C im Januar und 32°C im August und dann wieder langsam fallend bis Dezember auf 22 °C. Die Tiefsttemperaturen können im Winter schon einmal auf 12 °C und im Sommer auf Werte zwischen 17 und 19°C fallen, dieses kommt jedoch sehr selten vor. Dennoch ist der Januar der kälteste Monat und am heißesten wird es im August und September.

Ein besonderes Wetterphänomen, das oftmals in den Monaten Juni – September auftritt, ist der Calima, ein heißer Ostwind aus der Sahara. Er führt feinen Sand mit sich und kann die Temperatur sprunghaft um 10°C ansteigen und die Luftfeuchtigkeit dabei rapide sinken lassen. Normalerweise hält der Calima drei bis vier Tage an. Beim Calima im Freien abgestellte Autos können dabei mit feinem ockerfarbenen Sandstaub bedeckt werden.

Wann ist also die beste Zeit um seinen Urlaub auf Fuerteventura zu verbringen?

Sollte es auf Fuerteventura regnen, dann meist nur als ein kurzer Schauer und eher an der Westküste. Somit bietet sich der Winter für einen Urlaub auf Fuerteventura an. Auch die Surfer kommen dann in den Genuss hoher Wellen.

Wind- und Kitesurfer dagegen werden wegen der beständigeren Windverhältnisse im Sommer diesen eher als Reisezeit nutzen. Ebenso diejenigen, die gerne im Meer baden und höhere Wassertemperaturen bevorzugen.

Saison ist auf Fuerteventura also ganzjährig, nicht umsonst wird Fuerteventura als Insel des ewigen Frühlings bezeichnet.

Nachfolgend eine Klimatabelle mit der Jahresübersicht:

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
 Ø Temperatur/Tag °C 21 21 23 24 25 26 28 29 29 27 24 22
 Ø Temperatur/Nacht  °C 14 14 15 15 16 18 19 21 20 19 17 15
 Ø Temperatur/Wasser °C 19 18 18 18 19 20 21 22 23 23 21 20
Sonnenstd./Tag 7 8 8 8 9 11 11 11 8 7 7 7