Playa de La Pared

Playa La Pared

Playa La Pared

Die Bucht von La Pared ist ein über 800 m heller, feinsandiger Strand, geteilt in mehrere Strandabschnitte. Playa de La Pared und Playa de Viejo Rey

Durch die Lage an der Westküste Fuerteventuras, herrschen hier immer starke Brandungen und Unterströmungen. Zum Baden ist La Pared also völlig ungeeignet und lebensgefährlich. Dennoch hat auch dieser Strand etwas faszinierendes. Der Strandzugang erfolgt hier über eine etwas steile Steintreppe.

Playa de Viejo Rey, ein weiterer Strandabschnitt bei La Pared wird gerne von den nahe gelegenen Surfschulen für Surfkurse genutzt, denn auch hier herrschen die gleichen Bedingungen vor.

Strandrestaurants oder soziale Einrichtungen sind an diesen Strandabschnitten nicht vorhanden. In der Nähe befindet sich aber das Fischrestaurant Bahia La Pared.

Noch ein Hinweis: Da hier kaum Touristen sind, wirken die Strände einsam und verlassen. Außer dem Meeresrauschen hört man hier nicht viel. Wunderbar zum Entspannen, aber absolut gefährlich zum Baden. Hier gibt es keine Strandwacht!

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit