Tag Archives: Jandia

Costa Calma

Mit Costa Calma beginnt die Halbinsel Jandia. Costa Calma liegt an einer Landenge (Luftlinie von Westküste zu Ostküste ca. 5km) und darum ist hier auch das ganze Jahr über konstanter Wind garantiert. Costa Calma wurde in den 70er Jahren auf Grund der steigenden Tourismuszahlen erbaut. Wer hier also typisch kanarische Häuser und Sehenswürdigkeiten sucht, ist Schlicht und ergreifend fehl am… Read more »

Esquinzo

Esquinzo liegt ca. 5 Kilometer nördlich vor Morro Jable und ist ein reiner Urlaubsort mit Ferienanlagen und Hotels. Einheimische Bewohner trifft man hier selten an. Auch hier gibt es kein richtiges Ortszentrum. Die Restaurants und Geschäfte sind, wenn auch nur wenig vorhandene, im ganzen Ort verteilt. Der Strandabschnitt von Esquinzo mit einer Länge von ca. 3 km besteht wie bei… Read more »

Morro Jable

Morro Jable ist ein kleines Fischerdorf im Süden Fuerteventuras. Es wird geprägt von kleinen Gassen und urigen Restaurants. Supermärkte und kleine Geschäfte mit einem dennoch großen Angebot an Souvenirs, Kleidung, Schmuck und traditionellem Handwerk liegen direkt im Ortskern. Ein Postamt und verschiedene Banken sind hier ebenfalls vorhanden. Auf der Klippe von Morro Jable befindet sich die Parroquia de Ntra. Sra. del… Read more »